Finanzkrise und ihre Folgen

Finanzkrise, Eurokrise und welche noch? Wohin führen diese Krisen, welche Auswirkungen wird es auf unsere Gesellschaft, vor allem die Kinder haben? Ich werde ein paar kleine Denkanstöße geben, die ich in den folgenden Wochen und Monaten vertiefen werde.

Die Finanzkrise schlägt nach wie vor große Wellen. Sie ist mittlerweile den Weg in eine Eurokrise gegangen. Wo wird das noch hinführen? Welche Auswirkungen hat es auf unsere Gesellschaft, insbesondere der Kinder und Jugendlichen?

Ich möchte hier jetzt nicht genau auf die Gründe eingehen, wie es dazu kommt. Nur so viel: Es gibt schon seit längerem viele Hinweise, dass diese Krise kein Zufall ist. So ist es auch nicht die erste Finanzkrise. Ich möchte hierbei auf Prof. Bernd Senf hinweisen, der das sehr eindrucksvoll erklärt (www.berndsenf.de) aber auch auf anderen Blogs kann man sich die nötigen Infos einholen (www.alles-schallundrauch.blogspot.de)  oder (http://www.infokriegernews.de)

Wie es nun zu einer Eurokrise kommt, liegt auch viele Jahre schon zurück. Da unser Finanzsystem diese Krisen hervor treiben muss, sie sind systemimmanent, war es nur eine Frage der Zeit, bis es Europa trifft. In Europa ist es noch verschärft, so wurden Länder in einen Topf geworfen, die bis dato absolut nicht zusammen passten. Vor allem mit unterschiedlichen Wirtschaftsleistungen.

Wenn jetzt diese Krise nicht aus Zufall entsteht, sondern schon viele auch Experten darauf hinwiesen, dass es problematisch wird, warum hat man es trotzdem so eingeführt? Diese Frage ist praktisch nicht zu beantworten und jeder sollte sich ein eigenes Bild machen.

Welche Auswirkungen hat nun die Krise auf Europa?

Die Auswirkungen sind verheerend. So sehen wir in Griechenland und Spanien schon schwere Ausschreitungen und Proteste gegen die Sparmaßnahmen. Das werden aber mit Sicherheit nicht die einzigen Länder bleiben. Italien, Zypern, Belgien und Portugal können jeden Tag dazukommen. Irgendwann könnte diese Krise dann auch in dieser Heftigkeit Deutschland erreichen.

In diesen Ländern gibt es teilweise eine Jugendarbeitslosigkeit von erschreckenden 50%. Das wäre nicht schlimm, wenn sie einen Ausgleich dafür bekommen würden. In den Ländern gibt es aber so etwas nicht, bzw. es ist so niedrig angesetzt, dass niemand davon leben kann. Diese Länder müssen es aber so tun, da sie durch die Sparmaßnahmen immer mehr in die Enge getrieben werden, und immer weniger Geld für Sozialleistungen übrig bleibt, da sich ihre Zinslast ständig erhöht.

In Deutschland scheint die Problematik weit weg, aber auch bei uns werden die Sozialleistungen von Jahr zu Jahr gekürzt, da erst die Schulden bezahlt werden sollten.

Wohin führt diese Krise?

Darüber kann nur spekuliert werden, ich will ein paar meiner Spekulationen verdeutlichen.

Sie führt in erster Linie zu verschärften Sicherheitsvorkehrungen. Wie im Lissabon-Vertrag festgelegt, der im Übrigen unsere Verfassung ersetzt hat, kann bei Aufständen eine paramilitärische Einheit (Eurogenfor) bis zum Äußersten (Tod) gehen. Es könnte also bald richtig bitter werden in verschiedenen Regionen…

Sie wird auch dazu führen, dass die Sozialleistungen immer mehr gekürzt werden, auch in Deutschland. So wird womöglich bald schon Hartz IV in Deutschland nicht nur gekürzt, sondern gar ganz verschwinden.

Der Wert des Euros wird dank Inflation auch weiter absacken. Die Preise werden weiter steigen, die Löhne jedoch nicht oder kaum. Das wird dazu führen, dass die Arbeit eines Familienmitglieds nicht mehr ausreichen wird, was heute ja teilweise auch schon der Fall ist.

Durch diese Belastung arbeiten zu müssen wird es zunehmend schwieriger sich hauptsächlich auf die Erziehung seiner Kinder zu konzentrieren, was meiner Meinung viel zu wenig honoriert wird. Es könnte sogar soweit führen, dass die Erwachsenen gar keine Kinder mehr haben wollen.

Es könnte auch vermehrt dazu führen, dass es weniger Familien gibt. Jeder konzentriert sich auf seinen Job, hat Angst ihn zu verlieren. Es bleibt dann wenig Zeit sich um sich selbst zu kümmern, um vielleicht auch den Partner fürs Leben zu finden.

Diese ganze Krise wird also zu schwerwiegenden privaten Problemen führen, die sich irgendwann in Massenprotesten entladen werden. Es kommen also noch unangenehme Zeiten auf uns zu, wenn wir nicht endlich zu einem Wandel kommen.

Zu den einzelnen Punkten werde ich auch zunehmend mehrere Posts abgeben, möchte das nicht alles in einen schreiben, sonst verliert ihr die Lust am Lesen 😉

Lernt von den Kindern, die wissen am Meisten.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s