Die Entstehung von Geld (Teil 2). Geldschöpfung (aus dem Nichts) der Geschäftsbanken.

Beim ersten Teil behandelten wir die Gelschöpfung der EZB. Dieses Geld kommt also nur als Schuld im Umlauf, und die Geschäftsbanken müssen diese Schulden bedienen, durch Tilgung und Zinsen. Können die Banken das nicht, greifen ihre Sicherheiten in Form von Bankeneigentum. Das können z.B. Immobilien der Bank sein.

Was machen die Banken nun mit dem Geld?

Die Banken müssen ja „Geschäfte machen“, deswegen nennt man sie ja Geschäftsbanken. Die Banken werden also dieses Geld für höhere Zinsen verleihen, als sie es von der EZB geliehen haben. Sie müssen ja ihre laufenden Kosten decken und somit ist der Zins für Unternehmen, die Geld von der Bank leihen höher. (Ich möchte zur Übersichtlichkeit nur von Unternehmen sprechen, private Haushalte können sich natürlich ebenfalls Geld von der Bank leihen)

Weiterlesen

Die Entstehung von Geld (Teil 1). Unser Schuldgeldsystem.

Diese Frage wird oft gestellt: Woher kommt eigentlich unser Geld? Auch ich bin dieser Frage immer mehr nachgegangen und zu einer erschreckenden Erkenntnis gekommen.

Geld entsteht nur durch Kredite!

Das ist das erste, war mich erstaunt hat. Geld entsteht nur dann, wenn irgendwo auf der Welt ein Kredit aufgenommen wird. Alles Geld in unserer Welt kommt als Schuld in Umlauf. Wie das funktioniert, will ich in einer kleinen Grafik veranschaulichen:

Weiterlesen

Wahlkampf 2013 – Gewählt wird nur nach Sympathie, Kein Einmischen in die wirklich große Politik!

Es ist endlich wieder soweit, alle 4 Jahre wird der Bürger dazu ermuntert seine Stimme „abzugeben“. Ist es nicht vielleicht sinnvoller sie zu behalten? Aber diese Frage nur am Rande..

Wer wird nun gewählt? Steht etwas wirklich zur Auswahl?

Das wichtigste Thema bei den beiden Spitzenkandidaten Merkel und Steinbrück schien die „Deutschland-Kette“ von Angela Merkel zu sein, darüber wurde ausführlich berichtet, ein Unikat soll es ja sein…

Weiterlesen

Jetzt ist es auch endlich offiziell: Der Westen unterstützt Terroristen in Syrien…

Nun ist es sogar bis in die New York Times vorgedrungen, dass die „Rebellen“ in Syrien wohl doch nicht so toll sind, wie es uns die ganze Zeit erzählt wurde.

Die New York Times berichtet nun das, was viele schon vorher gesagt haben, und auch von mir schon mehrfach angesprochen wurde. Es handelt sich bei der so genannten Freien Syrischen Armee um radikale Terroristen, die unter anderem auch Christen in Syrien verfolgen und abschlachten.

Weiterlesen